Formex™ GK (PP-Isolationsfolie) - Polypropylenfolie

Die Isolationsfolien der Produktreihe Formex™ GK (PP-TFR) sind Polypropylenfolien die flammhemmend  ausgerüstet sind. Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Spannungsfestigkeit aus und erfüllen dabei die Brandschutzklasse UL94 V-0. Die  Formex™ GK (PP-TFR) PolypropylenFolien können in Rollenformat, Bogenformat oder als Stanzteil nach Kundenwunsch konfektioniert werden.

Insbesondere als Stanzteile zeichnen sich die Polypropylen Folien durch gute Faltbarkeit, Formstabilität und Erfüllung verschiedener Normanforderungen bzgl. Stärke und Kriechstromfestigkeit aus. So fordert die DIN / EN 60950 und UL 60950 für Isolationen in Geräten (z.B. Schaltnetzteile, Isolation 230V Anschluss zu Chassis) der Informationstechnologie eine Mindeststärke der Isolation von 0,4 mm zwischen aktiven elektrischen Teilen und Grund. Des weiteren besteht die Möglichkeit die Formex™ GK (PP-TFR) Isolationsfolien selbstklebend auszurüsten.

Technische Details zur Polypropylenfolie Formex GK:

Die hoch belastbaren PP-Isolationsfolien der Produktreihe Formex™ GK (PP-TFR) sind erhältlich in zwei Farbausführungen Schwarz oder Weiss sowie in den Stärken 127 µm, 250 µm , 430 µm und 760 µm. Formex GK ist Schwerentflammbar nach UL94 V-0 und besitzt eine sehr gute Spannungsfestigkeit sowie eine Temperaturbeständigkeit bis 115°C.

Anwendungsgebiete der Formex PP-Folie:

  • Isolation von LION-Batterien (E-Auto, E-Bike, sonstige Batteriepacks)

  • Isolation zwischen Motherboard und Metallgehäuse

  • Isolation zwischen Erweiterungskarten (Steckkarten/ Leiterplatten)

  • Isolation von Notbeleuchtungen, Hinweisschildern und Straßenbeleuchtungen

  • sonstige EMV Schirmung

  • in der optischen Anwendung als lichtdichte Abdeckung

Durch die leichte Verformbarkeit der Folie ist es möglich mit einem gefalteten Stanzteil die gesamte Elektronik zu umschließen. Dies kann auch als Berührungsschutz bei unter Spannung stehenden Teilen dienen.

Eigenschaften der Formex GK-Folie:

Die Formex™ GK (PP-TFR) Polypropylenfolie kann als Bogenformat oder (selbstklebende) Stanzteile bezogen werden.

Insbesondere als Stanzteile zeichnet sich Formex durch gute Faltbarkeit, Formstabilität und Erfüllung verschiedener Normanforderungen an Dicke und Kriechstromfestigkeit aus.

So fordert die IEC950/EN60950 und UL1959 für Isolationen in Geräten (z.B. Schaltnetzteile, Isolation 230V-Anschluss zu Chassis) der Informationstechnologie eine Mindestdicke der Isolation von 0,4 mm zwischen aktiven elektrischen Teilen und Ground.

Alle Produkte der Serie  Formex™ GK (PP-TFR) über 0,4 mm Dicke erfüllen diese Forderung und sind darüber hinaus auch nach UL94 V-0 nicht brennbar.

Formex™ GK (PP-Isolationsfolie) - Polypropylenfolie
Formex™ GK (PP-Isolationsfolie) - Polypropylenfolie












Stanzteil aus PP Formex