Bayfol® CR - Polycarbonatfolie

Bayfol® CR ist eine Extrusionsfolie aus einem Polymerblend, bestehend aus Polycarbonat (PC) und Polyester. Die Vorteile von Bayfol® CR Polycarbonatfolie gegenüber einer einfachen PC-Folie sind die verbesserte Resistenz gegen Chemikalieneinflüsse, insbesondere gegen flüssige Desinfektionsmittl, und die erhöhte dynamische Belastbarkeit. Diese Type ist hervorragend kaltverformbar, zum Beispiel im Hochdruckverformungs-(HPF-) Verfahren, und hat sich im Inmold-Decoration-Verfahren etabliert.

Es kann im Siebdruck und Offset-Druck farbbrillant mit handelsüblichen Farben, welche sich für Polycarbonat eignen, bedruckt werden. Die Polycarbonatfolie Bayfol® CR lässt sich auch sehr gut durch Stanzen, Prägen, Thermo- oder Kaltformen weiterverarbeiten.

Anwedungsbeispiele:

Membranschalter, Namensschilder, Tastenfelder, Bedienfelder, bedruckte Schilder und Blenden

Technische Details der Bayfol CR Polycarbonatfolie: 

  • Eine kurzzeitige Wärmebelastung von 135° bis 140°C ist möglich

  • Die Erweichungstemperatur liegt bei 150°-160°C

  • Der Schmelzbereich bei 220°-230°C

Ausführungen der Bayfol CR Folien:


Oberflächenstruktur Farbe Standarddicken
Bayfol® CR 1-4
einseitig glänzend (1)
einseitig fein mattiert (4)
transluzent 125 und 250 µm
Bayfol® CR 6-2
einseitig fein strukturiert (6)
einseitig sehr fein mattiert (2)
transluzent 125 und 250 µm
Bayfol® CREC 1-4 
einseitig glänzend (1)
einseitig fein mattiert (4)
transluzent
75 und 750 µm
Bayfol® CREC 6-2 
einseitig fein strukturiert (6)
einseitig sehr fein mattiert (2)
transluzent
75 und 750 µm
Bayfol® DF-A 1-2
Basis: Novodur (ABS)
einseitig glänzend (1)
einseitig sehr fein mattiert (2)
schwarz 200 bis 500 µm