Transparenzerklärung über die Verarbeitung personenbezogener Daten für Vertragsverhältnisse

Informationen zur Nutzung unseres Onlineangebotes entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

 

Kontaktdaten des Verantwortlichen

Coloprint tech-films GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 4

67227 Frankenthal

Tel.: 06233 872 100

E-Mail: info (at) tech-films.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Laura Zerwas

E-Mail: datenschutz (at) cmc.de

 

Zweck und Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen, E-Mail Adressen), Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen) zwecks Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (z.B. Angebote) gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO.

Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich innerhalb unseres Unternehmens und unserer Unternehmens Gruppe (cmc Gruppe) verarbeitet. Die Weitergabe an ein Unternehmen der cmc Gruppe erfolgt nur, wenn dies zur Erfüllung unseres Vertrages nötig ist.

 

Eine sonstige Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten unserer Kunden an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist.

 

Sofern wir Subunternehmer einsetzen (z.B. Versanddienstleister), um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

 

Es erfolgt keine Weitergabe Ihrer Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde

Sie haben das Recht auf eine unentgeltliche Auskunft über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert wurden. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen und im Fall der Annahme einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Löschung von Daten

 

Die bei uns gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

 

Nach gesetzlichen Vorgaben erfolgt die Aufbewahrung für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.). Aufgrund besonderer Bestimmungen in der Automobilbranche haben wir die Aufbewahrungsfrist auf 15 Jahre erweitert.

 

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben jederzeit widersprechen.