SONOPHAN® - Polyetherimid (PEI) Folie

SONOPHAN - Polyetherimid (PEI) Folie

Die SONOPHAN®-Polyetherimid (PEI) Folie ist das Lofo-Produkt mit der höchsten Temperaturbeständigkeit. Durch den Lösungsmittel-Gießprozess kann aus dem Basispolymer Polyetherimid (PEI) ultradünne Folien mit nur 5 µm Stärke hergestellt werden - ohne zusätzlichen Reckschritt. Die herausragenden Eigenschaften dieses Hochleistungspolymers werden beispielsweise in Anwendungen wie Lautsprechermembranen oder Kondensatoren geschätzt.

 

SONOPHAN® ist tiefziehfähig und lässt sich mit gängigen Hochvakuumverfahren beschichten. Die Folie besitzt eine besonders hohe Oberflächenspannung von ca. 50 mN/m und lässt sich deshalb mit nahezu allen Farben ausgezeichnet bedrucken. Sie lässt sich mit Hilfe ausgesuchter Lösungsmittel, lösungsmittelhaltiger Klebstoffe und Dispersionskleber sowie über das Hotmeltverfahren gut verkleben.

 

Technische Details der Sonophan Polyetherimid (PEI)-Folie:

 

SONOPHAN® ist nicht eingefärbt und hat die PEI-typische Amber-Farbe. Die Polyetherimid (PEI)-Folie ist grundsätzlich einseitig matt (EM) und zeigt durch die strukturierte Oberfläche bedingt Lichtbrechung. Die matte Oberfläche ermöglicht es, auch sehr dünne Folien problemlos zu verarbeiten. SONOPHAN® ist eine Isotrope Gießfolie (annähernd identische Eigenschaften in Längs- und Querrichtung) und in den Stärken 5 µm bis 12 µm verfügbar. Durch die Exzellente Dimensionsstabilität (Spannungsfreiheit), den hervorragende elektrische Isolationseigenschaften, einer sehr hohe Hitzebeständigkeit (Tg 217°C), den sehr guten akustische Eigenschaften, der geringen Feuchtigkeitsaufnahme sowie eine optimalen Planlage ist SONOPHAN® für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet. 

SONOPHAN® Polyetherimid-Folie

 

Beschreibung

Eigenschaften der Sonophan-Folie:

 

SONOPHAN® ist eine Polyetherimidfolie und bekannt für seine guten elektrischen Eigenschaften, die über einen weiten Temperaturbereich stabil bleiben. Im Gigahertzbereich (Mikrowellen) weist PEI einen außergewöhnlichen niedrigen Verlustfaktor auf.

 

SONOPHAN® ist inhärent flammhemmend und selbstverlöschend und entwickelt beim Brennen besonders wenig Rauch.

 

SONOPHAN® nimmt ca. 0,7% Feuchtigkeit auf, so dass die Folieneigenschaften unter normalen Bedingungen dadurch kaum beeinflusst werden.

 

SONOPHAN® besitzt ohne zusätzliche UV-Ausrüstung eine inhärente Beständigkeit gegen UV-Strahlung. Gegenüber Beta- und Gammastrahlung ist Sonophan® ebenso sehr beständig.

 

Mit einer Glasübergangstemperatur von 217°C und einer Wärmeformbeständigkeit von 193°C (bei 1,8 MPa) ist SONOPHAN® die Hochleistungsfolie in Bezug auf Temperaturbeständigkeit im Sortiment.

Weitere Produkte und Dienstleistungen:

 

 

Polycarbonatplatten (PC)
Polycarbonatplatten (PC)

Isolierhülsen
Isolierhülsen

Stantzeile, Falzteile, Rollenware
Konfektionierung

HDPE Vlies und PP Vlies
Vlies